VERANSTALTUNG

VERANSTALTUNG

Pro Specie Rara Zierpflanzenmarkt

Mitten in der Elfenau liegt der erste ProSpecieRara-Zierpflanzengarten. Hier können Sie traditionelle schweizerische Züchtungen diverser Stauden und Sommerblumen aus dem Inventar historischer Zierpflanzen von ProSpecieRara bewundern.

Alljährlich findet in Zusammenarbeit mit Stadtgrün Bern Ende Mai ein grosser Zierpflanzenmarkt statt. Pflanzenliebhaberinnen und -liebhaber können historische Pflanzen für ihren eigenen Garten erwerben. Über 20 verschiedene Gärtnereien bieten ihre Schätze an.

Das Rahmenprogramm bietet etwas für Gross und Klein: Bei Führungen durch den Schaugarten kann man Wissenswertes über historische Zierpflanzen erfahren oder mit einem Imker einen „Spaziergang zu den Bienen“ erleben. Kinder können während des Marktes bei der Chasperligutsche Geschichten aus der Pflanzenwelt lauschen oder seltene Kupferhalsziegen streicheln. Für ältere Kinder bietet das Grüne Klassenzimmer Workshops zu verschiedenen Gartenthemen an.

Das genaue Datum und das jährliche Programm finden Sie auf der Seite von ProSpecieRara www.prospecierara.ch

Elfenau Kultursommer

Verwöhnen Sie sich auch kulturell. Das Parkcafé befindet sich in der „Kleinen Orangerie“, gleich nebenan in der „Grossen Orangerie“ können Sie den ganzen Sommer über kulturellen Veranstaltungen beiwohnen. Mit Konzerten, Tanzvorführungen und Theateraufführungen führt der Elfenau Kultursommer die langjährige Tradition des Elfenauguts als gesellschaftlichen Treffpunkt weiter.

Der Eintritt ist frei – Kollekte willkommen | Zutritt erfolgt 30 Minuten vor Beginn | Es sind keine Platzreservationen möglich | Die Platzzahl ist auf 300 beschränkt

 

„Dr schönscht Schpilplatz vo Bärn“

Die Kleinsten spielen den ganzen Nachmittag am Bächlein, das bei der handbetriebenen Pumpe beginnt und erst in der hintersten Ecke des Spielplatzes versickert. Die Mittleren klettern ohne Pause über ein Gewirr von Holzstöcken in ein Häuschen, um dann mit der Rutschbahn wieder hinunterzusausen. Die Grossen versuchen sich am Kletterstein, der gar nicht so einfach zu besteigen ist und an dem die Mütter testen können, wie viel Kraft sie in den Oberarmen haben. Währenddessen können die Väter die ProSpecieRara-Blumen bewundern, die gleich neben dem Spielplatz wachsen. Ebenfalls erfreulich: Wenn die Kinder müde sind, dürfen sie sich ganz faul auf die Schaukel setzen – wie früher, als die Spielplätze noch etwas traditioneller gestaltet waren.

Den Spielplatz finden Sie etwas oberhalb der „Grossen Orangerie“

Grünes Klassenzimmer

Im Grünen Klassenzimmer bieten wir Kindern und Lehrpersonen Naturerlebnisse in der Elfenau – im Wald, am Gewässer oder in der Wiese. Im Rahmen des Wildwechsels sind wir in der Stadt anzutreffen. Unsere Naturpädagogen und Naturpädagoginnen öffnen in verschiedenen Werkstätten den Blick für die Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Lebensräumen in Bern. Das Angebot richtet sich an Klassen der Unter- und Mittelstufen. Für Schulen aus dem Kanton Bern ist die Teilnahme kostenlos.

http://www.bern.ch/themen/umwelt-natur-und-energie/stadtnatur/natur-erleben/grunes-klassenzimmer