ÜBER UNS

ÜBER UNS

„Mir sy äbe chli anders“

22 Jahre lang wohnte ich, Sabine Fischer, in Brasilien. Meine berufliche Reise begann bereits im Bereich der Hotellerie und Gastronomie – ich absolvierte eine Lehre als Hotelreceptionistin. In Brasilien wuchs mein Erfahrungsschatz. Ich führte einen Lambadaclub, mein eigenes Restaurant und Bar und war Chef de Reception eines grossen Resorts.

2010 kam ich zum ersten Mal als Aushilfe ins Parkcafé – wie das Leben so spielt, wurde ich ein Jahr später angefragt, ob ich die Leitung des Cafés für den kommenden Sommer übernehmen wolle. Mit Begeisterung sagte ich zu, denn ich sah das Potenzial welches das Parkcafé in sich trägt. Seit 2011 leite ich nun das Parkcafé mit Freude, Enthusiasmus und Herzblut.

Ohne tatkräftige Unterstützung eines tollen Teams wäre der Betrieb unseres Parkcafés natürlich undenkbar. Seit 2012 unterstützt mich mein Bruder David Fischer – ein Arbeitstier. Er beweist sich am Grill, in der Küche, am Buffet, als Kellner und vor allem bei unzähligen Aufgaben hinter der Kulisse. Er ist stets für einen Schalk mit unseren kleinen Gästen zu haben und macht die Glacékugeln für sie extra gross.

Sozialprojekt:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Service und in der Küche sind nicht ausgebildete Fachleute, sondern kommen über Arbeitsintegrationsprojekte zu uns. Wir arbeiten mit dem Kompetenzzentrum Arbeit der Stadt Bern und dem FlicFlac-Stellennetz der Caritas zusammen. Wir bieten Arbeitsplätze für erwerbslose Sozialhilfebeziehende und stellenlose Erwachsene, Migrantinnen und Migranten und unterstützen sie bei der Eingliederung ins Berufsleben. Mit viel Engagement, Motivation und grossem Einsatz helfen sie tagtäglich dabei, die Gäste zu verwöhnen.

Dies macht unser „mir sy äbe chli anders“ auch aus. Die Herzlichkeit, das Unkomplizierte und den Elan spüren unsere Gäste.